"Meine Zeit steht in deinen Händen." (Psalm 31, 16)

Die Kirchgemeinde

Gemeinde

Das Kirchspiel Glashütte gründete sich im Jahr 2005 und besteht aus fünf Kirchgemeinden: Glashütte, Reinhardtsgrimma, Bärenstein, Johnsbach und Dittersdorf. Die älteste Kirche steht in Dittersdorf, wo im Jahr 1376 ein Priester erwähnt wird.

Glashütte und Umgebung ist geologisch und naturkundlich eine der interessantesten Regionen im Osterzgebirge. Ungewöhnlich abwechslungsreiche und artenreiche Flora und Fauna erfreuen den Naturfreund. Dieser Landstrich schaut auf eine alte Bergbautradition zurück. Nach dem Fall des kommunistischen Regimes in Ostdeutschland konnte sich wieder die Uhrenindustrie ansiedeln und belebt die Tradition der Herstellung hochwertiger mechanischer Uhren; inzwischen haben sich zehn Marken hier etabliert.

Das Kirchspiel und insbesondere die Kirchgemeinde Glashütte pflegt gute und intensive oekumenische Kontakte zur römisch-katholischen Pfarrei in der Region aber auch zur Evangelischen Freikirche in Dohna. Konzerte in der Kirche Reinhardtsgrimma mit ihrer Orgel von Gottfried Silbermann aus dem Jahre 1731 ziehen Musikfreunde aus dem ganzen Umland an. Auch in der St. Wolfgangskirche Glashütte lebt die Kirchenmusik mit einer großen und sehr aktiven Kantorei und einer reichen Konzerttätigkeit spürbar auf.